ScanPro 110 Briefkasten Firmenbriefkasten schwarz RAL 9005

ScanPro 110 Briefkasten Firmenbriefkasten schwarz RAL 9005

Aufnahmevolumen: 55/110 Liter.
Der „Firmenbriefkasten’’ nimmt die meisten
Postsendungen auf. Mit grosser nach innen gehender
Einwurfklappe und besonders grosser Kastentiefe.
 

ArtNr.: 4266

Kategorie: Briefkästen pulverbeschichtet

411,36 €

inkl. 19% USt. , (Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage


ScanPro 110 Briefkasten Firmenbriefkasten schwarz RAL 9005

Aufnahmevolumen: 55/110 Liter. Der „Firmenbriefkasten’’ nimmt die meisten Postsendungen auf. Mit grosser nach innen gehender Einwurfklappe und besonders grosser Kastentiefe. Versenkbarer Zwischenboden. Nimmt auch DIN-A4-Aktenordner auf. Durch extra grosse Tiefe optimale Raumausnutzung. Praktischer Knaufverschluss, bei Bedarf abschliessbar.

Höhe: 1050 mm
Breite: 390 mm
Tiefe: 390 mm
Größe der Einwurföffnung: 330×80 mm, Nimmt auch DIN-A4-Aktenordner auf!
Einwurfhöhe über dem Boden: 830 mm

Posteinwurf-Position:
oben

Entnahme:
vorne

Farbe:
RAL 9005 schwarz

Montage:
Wandmontage, Bodenmontage

Abmessungen:
Außenmaße: 1050 x 390 x 390 mm (HxBxT)

Schloss:
hochwertiges Zylinderschloss (inkl. 2 Schlüssel)

Material:
Galvanisiertes Stahlblech

Lieferumfang:
Briefkasten wie beschrieben
2 Schlüssel
Montagematerial
Montageanleitung


 

 

Montagehinweis:

  • 1. Suchen Sie eine wenn möglich wettergeschützte Stelle für die Montage Ihres Briefkastens.
  • 2. Markieren Sie die notwendigen Löcher.
  • 3. Bohren Sie die Löcher für die Dübel.
  • 4. Drücken Sie die Dübel vollständig in die Bohrungen.
  • 5. Montieren Sie den Briefkasten. Verwenden Sie bitte unbedingt die Abstandhalter, damit sichergestellt ist, dass der Briefkasten sich einwandfrei öffnen lässt. Durch die verwendeten Abstandhalter entsteht unter Umständen der Eindruck, dass die Schrauben nicht fest genug angezogen sind. Bitte achten Sie bei der Montage darauf, dass Sie die Abstandhalter nicht zu stark komprimieren, da sich der Briefkasten sonst nicht einwandfrei öffnen lässt. Sollte dies der Fall sein, die Schrauben bitte wieder ein wenig lösen.