Häufig gestellte Fragen

Wie erreichen Sie uns am Besten:

Montag - Donnerstag
von 9.00 Uhr - 12.30 Uhr
und
von 13.30 Uhr bis 16.00 Uhr

Freitag
9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Sollten einmal alle Telefonleitungen belegt sein, so erreichen Sie uns am Besten unter
nachfolgenden Email-Adressen:

Sie haben eine Anfrage oder einen speziellen Wunsch?
In diesem Fall nutzen Sie bitte unsere Email: anfrage@briefkastenguru.de
Hier wird sich umgehend einer unserer Spezialisten rund um den Briefkasten mit Ihnen in Verbindung setzen, um alle Ihre Fragen zu beantworten.
Sehr nützlich dabei ist auch immer die Angabe Ihrer Telefonnummer um uns die Kontaktaufnahme mit Ihnen zu erleichtern.

Reklamationsabteilung:
Sie haben Ihre Lieferung noch nicht erhalten?
Ihr Produkt ist beschädigt oder entspricht nicht Ihren Vorstellungen?
Dann teilen Sie uns bitte Ihr Anliegen mit unter: reklamation@briefkastenguru.de
Bei evtl.Beschädigungen ist es immer hilfreich sofort ein entsprechendes Foto in Ihrer Email mit zu übermitteln.

Bei allen anderen Anliegen erreichen Sie uns unter: info@briefkastenguru.de
 

Nachfolgend einige interessante Informationen zu unseren Produkten:
 

Bereich Gravur / Beschriftung

Was ist eine Fräsergravur ?
Unter einer Fräsergravur versteht man den mechanischen Abtrag der Oberflächemithilfe eines rotierenden Fräsers. Die Schrift wird so tief eingefräst, wie es optisch notwendig ist. In der Regel ist dieses 0,3 - 0,8 mm. Anschließend kann die Schrift mit schwarzer oder einer anderen Farbe ausgelegt werden. Diese Art von Beschriftung ist sehr hochwertig. Ob dieses Verfahren bei der Beschriftung Ihres Briefkasten angewendet wird, ersehen Sie jeweils beim Produkt.
 

Edelstahl Lasergravur

Unter einer Edelstahl Lasergravur versteht man den Einsatz eines Laserstrahls zur Gravur auf einer Edelstahl Oberfläche. Durch die extreme punktuelle Hitzeeinwirkung und den Einsatz spezieller metallischer Oxide erzeugt dieses Verfahren eine untrennbare Verschmelzung mit dem Untergrund. Hierbei wird ein nahezu schwarzer Schriftzug erzeugt, der keiner weiteren Auslegung mit Farbe benötigt. Besonders zu erwähnen bei diesem Verfahren ist die extrem kratzfeste Verbindung. Es ist nur mithilfe sehr starker Schleifmittel möglich, die Gravur wieder herauszuschleifen. Ob dieses Verfahren bei der Beschriftung Ihres Briefkasten angewendet wird, ersehen Sie jeweils beim Produkt.

Folienbeschriftung

Im Gegensatz zu einem Druck wird eine Folienschrift in der Regel geplottet. Beim Plottverfahren wird die Folienschrift (z.B. Buchstaben oder auch Zeichen und Symbole) aus einer Vollfarbfolie computergesteuert ausgeschnitten (geplottet). Nachdem alle Konturen einer Folienschrift geplottet -also mit dem Messer geschnitten wurden - wird die Selbstklebefolie aus der Anlage entnommen und entgittert. Dabei wird das nicht benötigte Folienmaterial entfernt, man sagt auch die geplottete Folienschrift wird freigestellt. Im letzten Arbeitsschritt wird die geplottete und entgitterte (freigestellte) Folienschrift noch mit einer Transferfolie kaschiert. Mit dieser Transferfolie wird später die geplottete Folienschrift auf z.B. eine Schild oder Türklingel übertragen. Ob dieses Verfahren bei der Beschriftung Ihres Briefkasten angewendet wird, ersehen Sie jeweils beim Produkt.

Kann ich Sonderzeichen bei der Gravur wählen?

Wir gravieren alle Umlaute wie z.B. ä, ö, ü, ß, &, Akzente wie z.B. ç, ć, ă, Ç, Ĕ sind ebenfalls bei beiden Beschriftungsvarianten möglich.
 

Wie gebe ich die Beschriftungsgröße für mein Produkt an ?

Je nach Produkt passen wir Ihren Text so an wie auf dem Artikelbild dargestellt. Wir achten stets auf eine harmonische Aufteilung für ein perfektes Ergebnis. Sie haben zusätzlich auch die Möglichkeit im Feld 'Bemerkung zur Beschriftung' uns Ihre Wünsche über die Schriftgröße oder Ausrichtung ect. mitzuteilen.
 

Sind Symbole oder Logo´s möglich ?

Bitte kontaktieren Sie uns vor der Bestellung per Mail unter: info@briefkastenguru.de. Wir nehmen im Anschluss Kontakt mit Ihnen auf, welche Beschriftungsvariante für Sie das günstigste und optimalste für Ihr Produkt ist.
 
Pflege
Wie kann ich meinen neuen Briefkasten am Besten pflegen ?
Fingerspuren oder Fette lassen sich mit einem feuchten Lappen leicht entfernen. Bei Bedarf kann man mit etwas fettlösendem Spülmittel nachhelfen. "Bewährt haben sich auch leicht angefeuchtete Mikrofasertücher", rät die Informationsstelle Edelstahl Rostfrei (ISER), in der sich Hersteller und Händler zusammengeschlossen haben. Viele Mikrofasertücher kann man sogar in der Waschmaschine reinigen. Passende Mikrofasertücher und Edelstahlreiniger finden Sieauch  bei uns im Shop.